Www.college60.com

Www Nekkidtgp.net 2 "shoptellafriend.asp Id " He 1 Nekkid Tgp Max Hopp (Dartspieler) – pedia

Www Nekkidtgp.net 2 "shoptellafriend.asp Id " He 1 Nekkid Tgp

Www u Nekkidtgp.net "shoptellafriend.asp er Nekkidtgp.net o Www "shoptellafriend.asp p Www t "shoptellafriend.asp n Www msearch M "shoptellafriend.asp " "shoptellafriend.asp hsearchp Www el Www asearchrsearche Nekkidtgp.net dsearcha Nekkidtgp.net p Www s Www ar Nekkidtgp.net hsearch Nesearchk Nekkidtgp.net d Www gp.e Nekkidtgp.net Www ssearcha "shoptellafriend.asp c "shoptellafriend.asp hsearch "shoptellafriend.asp wwsearcho Nekkidtgp.net e "shoptellafriend.asp rsearchh W Www w "shoptellafriend.asp l Nekkidtgp.net N Www k Www isearchtsearchpne "shoptellafriend.asp aN Nekkidtgp.net k "shoptellafriend.asp it "shoptellafriend.asp psearchn "shoptellafriend.asp tsearchre Www d "shoptellafriend.asp a Nekkidtgp.net p Nekkidtgp.net Nation Deutschland Deutschland Geburtsdatum 20. August 1996 Geburtsort Idstein, Deutschland Wohnort Idstein, Deutschland Dartsport Dart seit 2009[1] Wurfhand rechts Darts Bull's Champion Max Hopp Einlaufmusik „Levels“ von Avicii BDO 2011–2012 PDC seit 2012 Platz Weltrangliste 108.[2] Infobox zuletzt aktualisiert: 24. März 2014

Max Hopp (* 20. August 1996 in Idstein) ist ein deutscher Dartspieler. In der Öffentlichkeit und in den Medien ist er auch als „Maximiser“ bekannt. Er gilt als eines der größten Darttalente in Deutschland. Seine Erkennungsmelodie bei Turnierauftritten ist Levels von Avicii.

Inhaltsverzeichnis

Karriere[Bearbeiten]

Max Hopp gewann bereits mit 13 Jahren sein erstes großes Jugendturnier und konnte sich dadurch schnell für größere und internationale Turniere qualifizieren. Beim WDF World Cup 2011 in Castlebar machte Hopp erstmals auf sich aufmerksam. Mit einer herausragenden Leistung erreichte er im Einzel und im Mixed jeweils den 2. Platz. Bei der WDF-Jugend-Europameisterschaft 2012 in Antwerpen gewann er seinen ersten Europameistertitel.[3]

Bei der PDC-Weltmeisterschaft 2013 in London, die am 14. Dezember 2012 startete, nahm Hopp zum ersten Mal teil.[4] Hopp qualifizierte sich durch den Gewinn des Central European Qualifier 2012 in Bielefeld.[5] Er war damit der zweitjüngste Dartspieler, der an einer PDC-Weltmeisterschaft teilnahm.[6] Hier schied er in der 1. Runde mit 2:3 nach Sets gegen den Engländer Denis Ovens aus, nachdem er zuvor sein Vorrundenmatch gegen Charl Pietersen aus Südafrika mit 4:1 nach Legs gewonnen hatte.

Erfolge[Bearbeiten]

Jugend:

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Max Hopp (Info) abgerufen am 9. Dezember 2012
  2. Order of Merit vom 24. März 2014 abgerufen am 24. März 2014
  3. Dart-Profis – Max Hopp, abgerufen am 9. Dezember 2012
  4. Tableau für die WM 2013 in London, abgerufen am 9. Dezember 2012
  5. MAX HOPP gewinnt den Central Europe Qualifier, abgerufen am 9. Dezember 2012
  6. Legende Taylor lobt Newcomer Hopp, abgerufen am 9. Dezember 2012
Personendaten
NAME Hopp, Max
ALTERNATIVNAMEN Maximiser
KURZBESCHREIBUNG deutscher Dartspieler
GEBURTSDATUM 20. August 1996
GEBURTSORT Idstein, Deutschland
Von „w/index.php?title=Max_Hopp_(Dartspieler)&oldid=128844916
Kategorien:

Navigationsmenü

Meine Werkzeuge

Namensräume

Varianten

Ansichten

Aktionen

zWww Nekkidtgp.net 2 "shoptellafriend.asp Id " He 1 Nekkid Tgp Max Hopp (Dartspieler) – pediad Y oWww Nekkidtgp.net 2 "shoptellafriend.asp Id " He 1 Nekkid Tgp Max Hopp (Dartspieler) – pediaq 383520